Zielsetzung

Zielsetzung

Zielsetzung ist die Grundvoraussetzung für eine gelungene Zielerreichung. Viele Menschen nehmen sich in den meisten Fällen irgendein Ziel vor und hoffen, dass das Schicksal irgendwie mitspielt, sodass sie ihr Ziel so schnell wie möglich erreichen. Zielsetzung geht aber genau dem anderen Prinzip aus. Hier sind wir die Autoren über unsere eignen Ziele im Leben und bestimmen wie wir diese Ziele setzten und, ob wir sie erreichen werden oder nicht. Ich werde dir in diesem Artikel eine Technik an die Hand geben wie du deine Ziele setzten kannst, um bei der Zielsetzung erstmal gute und ordentliche Arbeit geleistet zu haben, sodass das ziele verwirklichen ein Kinderspiel wird. Wenn du nämlich weißt wohin du willst und deine Kompetenzen dafür gestärkt hast, dann wird du merken, dass die Umsetzung deines Zieles nicht mehr so schwer und mühselig wird wie zuvor.

Zielsetzung- Das richtige Ziel auswählen

Zielsetzung

Ziele zu erreichen kann ein Kinderspiel sein, wenn man das richtige Ziel auswählt. Das bedeutet nicht unbedingt, dass das Ziel unglaublich leicht sein muss. Wir wollen bei der Zielsetzung auch immer Ziele auswählen, die uns herausfordern und uns anspornen uns weiter zu entwickeln. Ein wohlgeformtes Ziel bei der Zielsetzung kann jedoch sehr effektiv sein. Bevor du also zu Papier und Stift greifst, um deine Ziele wie bei einer Do-do Liste niederzuschreiben, mache dir zuerst ein paar Gedanken wohin deine Reise hingehen soll. Entsprechen die Ziele, dir du dir ausgewählt hast, überhaupt deinen Werten? Das ist eine besonders wichtige Frage bei der Zielsetzung, denn oft wollen wir nur etwas erreichen, weil es uns als etwas besonderes vorgelebt wird. Gerade kleine Kinder neigen dazu sehr vieles von ihrem Umfeld nachzuahmen und folgen deswegen auch oft den Zielen und Wünschen der Eltern, anstatt mal seine eigenen Ziele zu erreichen und in die Wirklichkeit umzusetzen. Du kannst dir also diese Fragen stellen, bevor du richtig mit der Zielsetzung anfängst, da sie dir mehr Klarheit und Wissen  darüber geben werden, ob den Traum den du anstrebst auch wirklich das ist, was du dir sehnlichst wünscht :

[list icon=“question“ font_size=“16″ icon_color=“#80ffff“ text_color=“#000000″ columns=“1″ bottom_margin=“10″]

  • Würde ich diese eine Sache auch den ganzen Tag machen, wenn ich nicht dafür bezahlt werden würde?
  • Muss ich mich von anderen Sachen motivieren lassen, um dieses eine Ding anzupacken, oder kommt die Motivation von mir alleine?
  • Brauche ich viel Anerkennung, damit ich das Gefühl habe in diesem Bereich meines Lebens erfolgreich zu sein?
  • Hätte ich es anders gemacht, wenn ich andere Bedingungen und Umstände hätte, die sowas ermöglichen würden?
[/list]

Wenn du diese Fragen gründlich beantwortet hast, und du kannst dir ruhig ein paar Tage oder auch Wochen Zeit nehmen wenn du das Gefühl hast, dass du die Zeit braucht, können wir damit anfangen bei der Zielsetzung ein wohlgeformtes Ziel zu kreieren. Ein konkretes Ziel wird dir immens bei der Zielsetzung und vor allem die praktische Umsetzung deiner Ziele weiterhelfen. Wenn du also einen Traum hast für den du brennst, ist das klasse! Viele Menschen haben mittlerweile ihre Träume aufgeben und, wenn du den ersten Schritt wagen willst deine persönlichen Ziele zu erreichen und endlich deinem Leben nachzugehen, dann ist das was wirklich bewundernswertes! Wenn du dann noch deinen Traum näher definierst und auch eine Zieldefinition vornimmst, wirst du merken wie viel mehr Erfolg du bei der Umsetzung deiner Träume, sodass du automatisch selbstwirksamer wirst, und auch im Nachhinein mehr Erfolg haben wirst. Je wohlgeformter dein Ziel bei der Zielsetzung ist, desto besser kannst du mit diesen Zielen arbeiten und du gereitest weniger in Schwierigkeiten. Doch wie funktioniert eigentlich so eine Zielsetzung?

Zielsetzung- Der Träumer, der Analytiker und der Kritiker

Ich persönlich gehe hier immer nach einem 3-Schritte Programm vor, das ich persönliche :,,Der Träumer, der Analytiker und der Kritiker“ nenne, da jeder dieser Schritte bei der Zielsetzung eine bedeutende Rolle spielt und auch eine bestimmte Wirkung bei der Zielerreichung hinterlassen wird. Wenn du also am Anfang deiner Zielsetzung bist, dann fange an groß zu träumen! Ich persönlich mache das super gerne mit Visualisationsübungen. Hierbei ist es besonders wichtig, dass du nicht nur dein Ziel vor Augen hast, sondern es auch schon fühlst, als ob du es schon erreicht hast. Ich mache solche Visualisationsübungen immer mindestens 1Mal am Tag und ich würde auch dir empfehlen dies mindestens 1 Mal am Tag zu machen, da du dann einfach viel mehr Motivation haben wirst dieses Ziel ach zu erreichen.

Zielsetzung

Wenn du nun schon eine Weile vor dich hin träumst dann ist das wunderbar, auch wenn viele so etwas als unrealistisch beschreiben oder auch zu dir sagen, dass deine ziele unrealistisch sind, solltest du bei der Zielsetzung immer die Relevanz auch zu dir persönlich schaffen und nicht immer nur zu den Leuten in deinem Umfeld. Wenn du dir zum Beispiel die Biografien der erfolgreichsten Leute anguckst, dann wirst du bemerken, dass sehr sehr viele von ihnen genau das Gleiche wie du erlebt haben. Ihnen wurde immer wieder gesagt, dass ihre Idee schwachsinn ist und das sie es lieber sein lassen sollen. Wir wollen mal lieber nicht wissen was uns entgangen wären, wenn die Mutter von Addison seinem Sohn wirklich gesagt hätte, dass die Schule ihn rausgeschmießen hat, weil er nach der Auffassung der Schule geistig behindert war. Was ich dir hiermit sagen will ist, dass du an deinen Träumen und Zielen festhalten solltest, bis du an dem Punkt bist, wo du sie für dich persönlich erreichst hast.

Bevor das passiert kannst du bei der Zielsetzung jedoch auch noch den Analytiker einsetzen, um herauszufilten welche deiner Ziele am besten geeignet bzw. welche deiner Ziele wirklich deine Werte repräsentieren. Es bringt nämlich nichts seinen Fokus bei der Zielsetzung total zu verstreuen und am Ende mit allen Dingen überfordert zu sein. Am besten pickst du dir bei der Zielsetzung genau ein spezifisches Ziel aus einem Lebensbereich aus. In dem Bereich körperliche Fitness könnte das zum Beispiel sein, dass du abnehmen willst und den Fettgehalt deines Körpers reduzieren willst. Es kann aber auch ein Ziel bei der Zielsetzung sein, dass du auf eine pflanzliche bzw. vegane Ernährungsform umsteigen willst, um deinem Körper und der Umwelt etwas Gutes zu tun. Wichtig hierbei ist es einfach das du das Relevanteste für dich momentan in deinem Leben heraussuchst und darauf deinen Fokus richtest.

Zielsetzung

Nun kommt bei der Zielsetzung der Kritiker ins Spiel. Der Kritiker beleuchtet noch mal das Ziel genau. Welche Ressourcen sind vorhanden, um bei der Zielsetzung und Zielerreichung auch erfolgreich zu sein? Habe ich überhaupt alle Ressourcen, um dieses Ziel anzupacken und es zu erreichen? Wenn nicht wie kann ich mir diese Skills aneignen? Brauche ich dafür bestimmte Fertigkeiten, falls ja welche? Ich stelle mir diese Skills immer wieder gerne als mentale Werkzeuge vor. Diese Werkzeuge sollen mir dabei helfen mein Ziel besser fertig zu stellen und auch eventuell mal hier und da eine Veränderung vorzunehmen, falls das für mich persönlich nötig ist. Der Kritiker untersucht das Ziel nochmal auf seine Festigkeit und schaut mit welchen Fähigkeiten wir unsere Träume verwirklichen können. Hierbei geht es nicht darum sich ganze Zeit Sätze wie :,,Das kann ich sowieso nicht“, oder :,,Das wird doch nichts“ an den Kopf zu werfen, sondern einfach kritisch zu beleuchten was du bei deiner Zielsetzung brauchen wirst, um diese auch zu erreichen. Bei der Zielsetzung ist immer besonders wichtig immer in Lösungen zu denken und nicht in Problemen!

Zielsetzung- Fazit

Was ist nun bei der Zielsetzung alles wichtig? Wie kann man seine Ziele schneller erreichen, indem man das richtige Ziel auswählt und bei der Zielsetzung auch gekonnt mit bestimmten Techniken rangeht? Du musst zur aller erst wissen wohin deine Reise gehen soll. Du brauchst bei der Zielsetzung einen inneren Kompass der dich begleitet und der auch in schwierigen Zeiten so stark wie Anker standfest ist und dir treu bleibt. Dann solltest du dich bei deiner Zielsetzung immer nur auf ein Ziel aus deinem Lebensbereich fokussieren. Somit sparst du nicht nur viel Zeit und Energie bei der Zielsetzung, sondern auch später bei der Zielverwirklichung. Wenn du dann noch das richtige Ziel nach der 3-Schritte Formel anwendet, wirst du bei der Zielsetzung definitiv Erfolg haben!