ziele

ziele

Was sind eigentlich ziele? Wir leben Tag ein Tag aus, tun jeden Tag fast das Gleiche, um ein Wochenende zu haben, wo wir dann den ganzen Frust wegsaufen können. Aber wo sind unsere wirklichen Ziele geblieben, ich meine die Träume, die wir damals als Kinder noch hatten und die uns dann Stück für Stück aus dem Geist getrieben wurden. Es waren Ziele, die uns gefördert haben und wo wir auch unsere ganze Mitarbeit rein gesteckt haben. Und dann kam der Moment, wo wir unser Ziel erreicht haben. Es musste nichts atemberaubendes sein, womit wir andere Leute beeindrucken wollten, es sollte nur für uns atemberaubend sein. Bei diesem Artikel über ziele möchte ich dich wieder zu dem Zustand bringen, wo du träumen kannst, und zwar groß! Ich werde dir nicht nur erklären was ziele im Leben sind, sondern auch wie du deine Leidenschaft finden kannst und diese zu einem wichtigem Bestandteil deines Lebens machst! Viele Leute haben nämlich ein Problem das Ziel was sie sich dann gesetzt haben auch wirklich in die Tat umzusetzen.

ziele- ziele setzten

ziele

Erstmal wollen wir uns darum kümmern ziele zu setzten. Es bringt nämlich in den meisten Fällen nichts die Reise einfach so anzutreten, wenn wir noch gar nicht wissen wohin oder noch kein Gespür haben in welche Richtung sich unsere ziele bewegen wollen. Daher wollen wir uns zuerst darum kümmern ziele setzten zu können, um diese dann auch effektiv in die Realität umzusetzen. Eine Methode die mir immer hilft den richtigen Anfang zu finden ist das ziele aufschreiben bzw. das ziele formulieren. Die Sprache ist nämlich ein tolles Werkzeug was wir nutzen können, um unsere ziele zu definieren, um dann auch bei der Zielerreichung wirklich erfolgreich zu werden.

Die Sprache bzw. die Linguistik wird auch immer öfter im NLP eingesetzt, um zu Reframen oder seine ziele schneller erreichen zu können. Wenn du auch deine ziele effektiver erreichen willst, solltest du dir an dieser Stelle ein Blatt Papier und einen Stift zur Hand und beginnen dir diese Fragen rund um deine ziele zu stellen:

 

[list icon=“question“ font_size=“16″ icon_color=“#00ffff“ text_color=“#000000″ columns=“1″ bottom_margin=“16″]

  • Wenn das deine letzte Woche deines Lebens wäre würdest du genau diese Woche weiterhin so leben wie du es bisher gemacht hast?
  • Hättest du dann andere Ziele?
  • Falls ja, welche Ziele wären das und in welche Form würden sie sich von deinen zielen im Leben, die du momentan hast unterscheiden?
  • Hätten sich deine sozialen ziele verändert?
  • Würden sich auf deine beruflichen ziele verändern?
  • Mit welche Einstellung würdest du in den Tag gehen? Würdest du dich wirklich noch über deinen Chef oder deine verhaute Klausur aufregen?
  • Welches Gefühl empfindest du dabei? Hast du mehr Angst oder bist du voller Energie, um deinem Leben wieder einen Sinn zu geben und deinen Zielen und Träumen nachzugehen?
[/list]

 

All diese Fragen sind wichtig für die Zielformulierung, denn sie geben uns Auskunft darüber wie wir bisher gelebt haben und, ob unser Leben bzw. der Stil unseres Leben uns unseren Zielen näher gebracht hat oder nicht. Wenn du also persönliche ziele im Leben hast, die du unbedingt verfolgen willst, dann stell dir immer die Frage, was dich bisher gehindert hat diesen zielen nachzugehen und sie auch wirklich zu verfolgen. ziele setzten tun nämlich viele Menschen dafür braucht man sich nur die vielen Neujahrsvorsätze anhören, aber ziele verfolgen benötigt noch viel mehr als nur eine To-Do Liste oder andere ,,Hacks“, die man uns vorgelegt hat!

ziele- zielformulierung

ziele

Nun kommen wir zu einem sehr wichtigem Part über ziele. Wie schon erwähnt ist die Praxis natürlich auch wichtig und sollte meiner Meinung nach auch ein wenig überwiegen, aber gerade am Anfang ist auch total wichtig eine richtige und gute zielformulierung anzuwenden, da diese zielformulierung darüber bestimmt wie schnell und effektiv wir unser Ziel erreichen. Wenn du dir zum Beispiel ein Ziel vornimmst wie gehst du dann vor? Machst du dir eine To-Do Liste? Holst du dir einen Diätplan oder einen Mentor, der dich bei deinen Zielen unterstützen soll? All diese Dinge sind wunderbar und können auch gewisser Maßen weiterhelfen, wenn dein Ziel richtig und wohlgeformt gesetzt hast. In den meisten Fällen erreichen die Leute ihre Ziele nicht, weil sie keine mentale Landkarte von ihren Ziel haben. Sie nehmen sich einfach mal irgendwas vor und sind dann schnell frustriert, wenn sie ihr Ziel nicht erreicht haben. Daher möchte ich dir an dieser Stelle mal zeigen wie Ziele richtig und gut formuliert sind.

Als Erstes musst du wissen was du willst. Wohin soll deine Reise gehen? Wie wird der Weg dahin aussehen? Welche Werkzeuge oder Skills brauchst du, um die Route auch gut zu beschreiten. Hast du überhaupt die Route berechnet, damit du weißt mit vielen Ressourcen du deinen Weg auch gehen bzw. fahren kannst? All dies sind wichtige Faktoren über die sich aber die wenigsten Menschen Gedanken machen. Schon bei the secret- Das Geheimnis dachte viele Leute, dass man sich einfach so mal irgendetwas wünschen soll und dabei dann hoffen soll, dass es auch klappt. Das diese Strategie natürlich nicht funktioniert hat wissen wir alle, aber dafür sollte man auch nicht auf den Film schimpfen, sondern mal auf sich selbst gucken, um zu schauen was mal selbst verändern kann.

Daher wollen wir bei der zieldefinition dabei achten, dass unser Ziel immer wohlgeformt ist, somit stellen wir sicher, dass wir unsere Route kennen und unsere Ziele auch erreichen können. Wenn du also bestimmte Träume hast oder irgendwas in deinem Leben erreichen willst, was mit Erfolg und Selbstverwirklichung zu tun hat, dann kannst du dir immer zuerst die Frage stellen wie du deine ziele im leben erreichen willst? Hast du bestimmte Fähigkeiten oder Ressourcen, die es dir erleichtern schneller den Weg zu beschreiten? Brauchst ein bestimmtes Umfeld, das dich pucht und bei deinem Weg unterstützt? Möchtest du diesen Weg mit jemand anderen zusammen gehen? Und falls ja wer soll diese Person sein? Wie soll eure Mitarbeit aussehen wer übernimmt welchen Part? Wenn du es schafft innerlich immer mehr ein definierteres Bild vo Augen zu haben, was du im Leben erreichen willst, dann steigt auch deine Wahrscheinlichkeit immens an, dass du diese eine Sache in deinem Leben auch tatsächlich erreichst. Ziele im Leben sind nämlich leicht zu erreichen, wenn du mit der richtigen Technik und einem bewussten und klaren Mindset daran gehst.

Wie du deine ziele erreichst, indem du weniger tust

Das hört sich erstmal für die meisten Menschen paradox an, denn wie soll man seine ziele bitte erreichen, indem man weniger tut? Wir tun jedoch tagtäglich Dinge, die rein gar nichts zu unseren ziele im Leben beitragen und beschweren uns dann, dass wir doch alle so viel konsumieren. Ich zum Beispiel habe vor über 1Jahr beim Fernsehen weggeschmießen, weil ich bemerkt habe, dass mir diese Einkommensvernichtungsmaschine nur Zeit und Energie raubt. Auf einmal hatte ich so viel mehr Zeit und Energie, die ich dann in meine Zielverwirklichung hinein stecken konnte.

ziele

Daher geht es an dieser Stelle nicht darum alle elektronischen Geräte aus deinem Zimmer zu entfernen und dann einfach nichts zu tun, sondern für ein gutes Selbstmanagement und Zeitmanagement ist es immens wichtig herauszufinden, womit du den Großteil deines Tages verbringst. Hierbei geht es nicht nur um Zeit und wie du mehr Zeit, durch ein effektives Zeitmanagement, gewinnen kannst, sondern auch deine Energie in deinem Geist und Körper besser zu managen, um dich einfach energetischer und fitter zu fühlen, damit du deine Ziele im Leben auch wirklich erreichen kannst.

Ich habe auch in einem meiner letzten Videos eine interessante Methode vorgestellt, wie du deine Ziele schneller erreichen kannst, indem du weniger tust. Dabei ging es darum, dass du Schattenseiten in deinem Leben in die Gegenwart integrierst, damit Sie dir bei deiner Zielsetzung und Zielerreichung  nicht im Weg stehen. Oft ist es nämlich so, dass die Konditionierung der Vergangenheit, durch Erziehung, Schule, Medien u.s.w., eine Hürde oder Barriere aufstellen können, wenn du ein bestimmtes Ziel erreichen willst. Wenn du Genaueres wissen willst, kannst du dir selbstverständlich auch mein Video zu dem Thema angucken, wo ich dir deine eine effektive Methode an die Hand gebe wie du konkrete Ziele in deinem Leben umsetzten kannst.

Wie du mit gewohnheiten deine ziele im leben schneller erreichst

Ziele

Bist du dir eigentlich der Kraft deiner Gewohnheiten bewusst? Falls nicht kannst du mal ein kleines Experiment dazu machen. Frage dich zuerst wie du dich jeden Morgen fertig machst. Benutzt eine bestimmte Hand zum Zähne putzen? Ziehst du deine Socke mit der linken oder rechten Hand an? Hast du eine bestimmte Schminkroutine? Hört du einen bestimmten Song jeden Morgen? Falls ja beginne den nächsten Morgen damit alles anders herum zu machen. Beginn beim Schminken einfach mal mit der Wimpertusche, anstatt mit der Fundation. Hör einen komplett anderen Song und ziehe deine Socken diesmal mit der linken Hand, anstatt rechten an. Bemerkst du einen Unterschied?

Du wirst diese alltäglichen Dinge, trotz der Umstellung wahrscheinlich schaffen, aber du wirkst auch merken, dass es dir ungewohnt erscheinen wird und eventuell auch mehr Energie und Ressourcen von dir in Anspruch nehmen wird. Nun haben wir meistens nicht nur eine Morgenroutine (Wenn du wissen willst wie du dir eine powervolle Morgenroutine aufbauen willst, dann solltes du dir auf jeden Fall diesen Artikel dazu anschauen), sondern auch in vielen verschiedenen Bereichen unseres Leben Routinen und Gewohnheiten. Nun ist es so, dass Gewohnheiten in unserem Leben nicht unbedingt immer so produktiv sind und uns unseren Zielen auch wirklich weiterhelfen. Daher ist es wichtig heraus zu finden wie man routinemäßig Dinge in seinem Leben durchführt, um seine Ziele im Leben auch schneller und effizienter erreichen zu können.

Beginne also damit dich eine ganze Woche selbst du beobachten. Es bringt nämlich nichts sich die ganze Zeit Zitate über Ziele anzugucken, wenn man davon nichts in seinem eigenen Leben umsetzt. Also beobachte dich einfach mal 1 ganze Woche lang was du machst. Wie sieht dein Morgen aus? Mit was verbringst den restlichen Tag? Wie oft nutzt du social media oder Fernsehen? Mit welchem Freunden triffst du dich am meisten? Was sind das für deine Art Menschen? Gerade bei deinen sozialen zielen ist es sehr wichtig herauszufinden, ob du die Leute mit denen du dich tagtäglich umgibst auch wirklich die Leute sind mit denen du dein Leben verbringen willst oder nicht. Hast du eine bestimmte Abendroutine? Liest du eine bestimmte Art von Büchern total gerne? Falls ja welche Bücher sind das? Wie du bemerkst könnte ich hier noch so weiter machen, aber ich will dich auch an dieser Stelle nicht mit Fragen zu bombardieren, sondern dir einfach das Grundkonzept näher bringen.

Du solltes auch auf jeden Fall dokumentieren mit was du den Großteil deiner Zeit verbringst, denn erst dann kannst du diese Daten auch analysieren und mit ihnen arbeiten. Wenn du deine Ziele verwirklichen willst, dann beginne einfach damit dich 1Woche lang jeden Abend ein kurze Dokument anzufertigen wie du deinen Morgen, Mittag und Abend verbracht hast. Beschränke dich wirklich auf Aktivitäten, die deiner Ansicht nach viel Zeit deines Tages in Anspruch nehmen und beginne dann aufzuschreiben wie oft und wie lang du diese bestimme Sache ausführst.

ziele- Wie du mit  Reframing deine Ziele schneller erreichst

Manchmal kann es auch passieren, dass wir unsere ziele nicht erreichen. Irgendetwas hat nicht geklappt und jetzt stellt sich die Frage was wir mit diesem ,,Rückschlag“ machen? Wir konnten und jetzt auch aufregen und der Regierung oder sonst wen die Schuld geben, obwohl ich generell davon abraten würde einer Herrschaftsform zu vertrauen. Du kannst deinen Rückschlag aber auch ganz schnell in Feedback verwandeln und dadurch deine ziele im leben schneller und effektiver erreichen. Hierbei geht es um Grunde darum an seinen Glaubenssätzen oder sogenannten Beliefs zu arbeiten.

Ziele

Wenn bei dir etwas schief geht, wie reagierst du dann? Rastest du erstmal total aus? Findest du eine Lösung oder bist du schon zum Teil des Problems geworden? Damit will ich dir nur zeigen wie sehr es darauf ankommt, dass du solche Situationen in deinem Leben als Chance wahrnimmst, um ungenutztes Potential wieder zum Leben zu erwecken und deine ziele Wirklichkeit werden zu lassen. Wenn also das nächste Mal etwas nicht so geklappt hat wie du es dir gewünscht hast fange nicht wieder an alles schlecht zu machen und es wie immer zu machen, sondern frage dich wie du es anders machen kannst, denn du wirst nie mit der gleichen gescheiterten Methode an das unerfüllte Ziel kommen.

Darüber hinaus kannst du mit dem Reframing auch viel Stress sparen und auch deine berufliche ziele in der Realität verwirklichen. Wenn du deine Gehaltserhöhung doch nicht bekommen hast, versetzte dich doch einfach mal in deinen Vorgesetzten und versuche zu beobachten, ob du an seiner Stelle dem Mitarbeiter auch eine Gehaltserhöhung gegeben hättest? Vielleicht fallen dir dann bestimmte Sachen in der Kommunikation aus, die eventuell nicht so geschickt waren und die du in der Zukunft anders machen könntest, um deine Ziele zu erreichen.

Oft ist es aber auch einfach, dass wir uns ständig Vorwürfe machen, dass wir ein bestimmtes ziel im leben nicht erreicht haben und auch da kann das Reframing aus dem NLP besonders hilfreich sein. Du kannst damit Fehlschläge total umdeuten und zum Beispiel ein abgesagtes Kundengespräch als Chance sehen, um dich mal um deine körperliche Fitness zu kümmern oder einfach ein gutes Buch zu lesen, das dich in deinem Leben weiter bringt. Auch ich habe das oft in meinem Leben so ausprobiert, dass ich sogenannte nervige Situationen genutzt haben, um einfach was schöneres und besseres zu machen, um nicht in diesen Brunnen als Selbstmitleid zu versinken.

Ziele- Take a action

Wenn du nun weißt was deine Ziele in deinem Leben sind, musst du damit anfangen aktiv zu werden! Der einzige Weg, um seine Ziele erreichen zu können, ist aktiv zu werden! Wenn du nämlich aktiv wirst und deine Ziele immer wieder Stück für Stück erreichst, wirst du automatisch selbstwirksamer. Diese Selbstwirksamkeit stärkt natürlich auch dein Selbstbewusstsein und dein Selbstvertrauen, was dann wieder positive Auswirkungen auf dein Ziel und deine Zielverwirklichung haben wird.

Du kannst es dir auch gerne wie eine Reihe voller Dominosteine vorstellen. Der erste Domiostein entscheidet über den Verlauf der restlichen Dominosteine. Das heißt, wenn du aktiv wirst und deine Ziele richtig einteilst (Cutting), und dadurch selbstwirksam wirst, kannst du in der Zukunft nicht anders als erfolgreich bei deinem Ziel werden.

Hierfür ist es aber wichtig, dass du dir am Anfang kleine Ziele setzt, damit du dein Ziel erreichen kannst und dich auch immer wieder steigern kannst. Außerdem wäre es doch total langweilig und anspruchslos, wenn man sofort jedes Ziel in seinem Leben erreichen würde. Ich möchte dir an einem kleinen Beispiel erläutern wie du ein Ziel richtig setzten und auch erfolgreich erreichen kannst.

Nehmen wir mal an du hast dir als Ziel genommen mehr Sport zu machen. Nun bringt es nichts am Anfang direkt zwei Stunden joggen zu gehen oder direkt die schwerste Hantel im Fitnessstudio zu wählen, da du es vielleicht sogar mit großer Anstrengung schaffen wirst, aber auch deine Ressourcen total überbelasten würdest und dein Ziel damit nicht optimal erreichen könntest. Genau das ist das große Problem beim Ziele erreichen. Etwa wir nehmen uns total viel vor und qäulen uns mit Sport und Diäten oder wie unterfordern uns total und liegen vor dem Fernsehen (Auch als Einkommenvernichtungsmaschine bekannt) und regen uns über uns selber auf, dass wir gerade eine Pizza verschlingen.

Viel besser wäre es, wenn du dein Ziel erreichen willst, dir am Anfang vorzunehmen nur 10 Minuten Sport zu machen. Am nächsten Tag kannst du dein Training jeweils um eine Minute steigern. Somit baut sich eine Gewohnheit in deinem Kopf auf und irgendwann musst du dich gar nicht mehr zum Sport oder Fitnessstudio überwinden, sondern macht es automatisch. So etwas sind richtige Ziele, die auch realistisch erreicht werden können. Somit bist du bei deinen Zielen immer im Flow, das ist die perfekte Mischung aus Anspannung und Entspannung für dich. Du genießt jeden Tag wie du deine Ziele erreichst und hast am Ende des Tages etwas worüber du mit vollem Selbstbewusstsein stolz zurückblicken kannst.

ZIELE ERREICHEN MIT MODELLING

Ziele

Eine sehr effektive Art und Weise, um Ziele zu erreiche kommt aus dem NLP und heißt Modelling. Und nein keine Sorge du musst dich jetzt auf keine Bühne vorbereiten! Beim Modelling geht es viel mehr darum bestimmte Gewohnheiten und Eigenschaften von einer bestimmten Art von Menschen zu übernehmen, die in den Augen eines Menschen schon die Ziele erreicht haben, die man selber in seinem Leben erreichen möchte.

Du solltest vorab aber darauf achten nicht alles von einer Person zu übernehmen, denn es geht hier nicht um das Nachmachen einer Person, sondern um bewusste Motivation für die eigenen Ziele. Außerdem kann ein erfolgreicher Mensch auch schlechte Angewohnheiten haben, die einem bei den eignen Ziele im Leben nicht unbedingt weiter bringen. Wenn du diese kleine Regel beim Modelling beachtest, wirst du mit großer Sicherheit auch schnell deine Ziele erreichen.

Wenn du dich nun entschieden hast mit Modelling deine Ziele schneller zu erreichen, dann solltest du auf die folgenden Punkte Acht geben:

[list icon=“check“ font_size=“16″ icon_color=“#00ff80″ text_color=“#000000″ columns=“1″ bottom_margin=“10″]

  • Such dir eine Person aus, die ein spezifisches Ziel schon erreicht hat zum Beispiel körperliche Fitness
  • Beobachte nun genau was diese Person auf täglicher Basis macht und welche Gewohnheiten sie hat
  • Frage dich nun, ob diese Gewohnheiten dafür verantwortlich sind, dass diese Person so zielstrebig ist und deine Ziele schon erreicht hat.
  • Falls das der Fall ist, versuche nun einzelne Gewohnheiten und Verhaltensweisen in dein Leben zu integrieren
[/list]

Ziele reflektieren

Nun geht es darum mal einen Schritt zurück zu treten und zu schauen ob die ganzen Handlung, Take a action und das Modelling denn etwas gebracht haben, um seine Ziele verwirklichen zu können. Am besten nimmst du dir auch hierfür ein Blatt Papier und einen Stift zur Hand und stellst dir folgende Fragen:

[list icon=“check“ font_size=“16″ icon_color=“#00ff80″ text_color=“#000000″ columns=“1″ bottom_margin=“10″]

  • Wo stehe ich momentan?
  • Bin ich durch meine Bemühungen meinen Zielen näher gekommen
  • Hatte ich Vorbilder an denen ich mich orientiert habe?
  • Haben mir diese Vorbilder dabei weitergeholfen meine Ziele zu erreichen?
  • Falls nein welche Auswirkungen hatten diese Vorbilder dann bei meinen Zielen im Leben?
[/list]

Wenn du dir diese Fragen gestellt hast, wirst du direkt mehr Klarheit darüber haben, ob die Aktivitäten, die du für dein  Ziel unternommen hast, auch wirklich Früchte getragen haben. Oft kann es manchmal auch sein, dass wir ständig etwas machen, was sehr ineffektiv ist, aber andere und bessere Ergebnisse bei den Zielen erwarten. Daher frage dich immer nach spätestens 1 Woche, ob die Unternehumgen und Anstrengungen auch etwas gebracht haben und falls dies nicht der Fall war was du in Zukunft verändern kannst, damit du deine Ziele in deinem Leben auch erfolgreich erreichen kannst.

ziele- Fazit

Wie kann man seine ziele im leben nun wirklich errechen? Muss man eine bestimmte Technik anwenden? Brauchst eine spezifisches Umfeld? All diese äußerlichen Faktoren sind wichtig, aber solange du keinen innerlichen Kompass oder innerliches Bild davon hast, was du wirklich im Leben willst, werden dir auch diese Schönheitsverbesserungen im Leben nicht weiter bringen. Daher beginne damit dich selber zu fragen wie du schon heute mit deiner Zielformulierung und Zieldefiniton anfangen kannst, damit zu später bei deiner Zielverwirklichung  auch wirklich erfolgreich wirst. Viele Menschen haben nämlich , wie schon erwähnt, keinen wirklichen Plan oder inneren Kompass von ihren Zielen. Wenn du deine ziele nun richtig definiert hast, kannst du damit anfangen kraftvolle und wirkungsvolle Routinen und Gewohnheiten aufzubauen, die dir bei deiner Zielverwirklichung weiter helfen und dafür sorgen, dass du deine Ziele auch verfolgen wirst. Wenn du es dann noch schaffst dein Umfeld so optimal zu organisieren, dass sie dich puchen wirst du deine ziele natürlich auch schneller erreichen!