persönliche ziele

persönliche ziele

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Jeder von uns hat persönliche ziele, zu mindestens denken das die Meisten, doch ist das wirklich so? Wenn auch du dich fragst, ob es wirklich deine persönlichen Ziele sind, die du im Leben verfolgst oder doch nur irgendwelche konditionierten Werte und Normen, die du übernommen hast, dann bist du bei meinem neuen Artikel ,,persönliche ziele“ genau  richtig! Ich habe mich für dich etwas ausgedacht mit dem du herausfinden kannst, ob die persönlichen Ziele, die du dir momentan gesetzt hast oder auch setzen willst wirklich das sind, was du verfolgen willst oder nicht, denn es kann kurzfristig gesehen vielleicht gut gehen, wenn du die ganze Zeit nur die Ziele der anderen verfolgst, aber auf Dauer wirst du nur bemerken, wie unglücklich und unzufrieden du bist und dich fragen wirst, ob es wirklich die Träume sind, die du leben möchtest oder doch nur die ganze Zeit gelebt wirst? In meinem neuen Artikel ,,persönliche Ziele“ erfährst du unter anderem wie du mit konkreten Techniken jeden Tag etwas dafür tun kannst, um schneller und effektiver an deine Zielen näher zu kommen!

persönliche Ziele #1: Den eigene Kompass finden

Der Erste Schritt bei meinem Artikel ,,persönliche Ziele“ besteht darin seinen inneren und eignen Kompass zu finden. Oftmals laufen wir einfach so in der Gegend herum und hoffen, dass sich unsere Ziele irgendwie verwirklichen werden. Das dem nicht so ist zeigt sich dann deutlich bei der Praxis der Zielverwirklichung. Wenn du wirklich erfolgreich bei deiner Zielsetzung und dann später auch Zielerreichung werden willst, kann ich dir in meinem Artikel :,,persönliche Ziele“ zur aller erst dazu raten einen inneren Kompass zu finden und auszurichten. Wenn du das erstmal gemacht hast, wirst du später merken, dass du bei der Zielverwirklichung überhaupt keine Probleme mehr bekommen wirst. Doch wie kann man seinen eigenen Kompass finden, wenn man noch gar keine Plan hat was man tun will oder für was man wirklich brennt? Eine Übung, die mir schon seit Jahren hilft herauszufinden, ob das was ich tun will auch wirklich meine Leidenschaft ist, ist dass ich mir meine eigene Beerdigung vorstelle. Für manche mag das erstmal zu extrem sein, aber das ist einer der effektivsten Übungen die es gibt, um einen direkten Zugang zu seinem wirklichen Wertesystem zu bekommen.

 

persönliche ziele

Ich frage mich dann was ich gerne auf dieser Welt hinterlassen will und auf was ich später zurückblicken will, wenn ich später in meinem Sterbebett liege. Wem diese Übung zu extrem ist, kann auch auf die abgeschwächtere Version zurückgreifen. Diese besteht einfach daraus, dass du dich fragt, ob du diese eine Sache auch die ganze Zeit machen würdest, wenn du dafür nicht mit Geld ausgelohnt werden würdest. Immer wieder kommt es nämlich dazu, dass Menschen zwar denken, dass sie eine bestimmte Sache sehr gerne tun, aber wenn die Belobung mal weg fällt total unmotiviert sind und gar nichts mehr machen.

persönliche Ziele #2: Unwichtiges darf niemals vor Wichtiges kommen

Schon Goethe hat damals betonnt, dass unwichtige Tätigkeiten niemals vor wichtigen Aktivitäten gezogen werden können. Wenn wir also nicht nur Faust in der Schule gelesen hätten, hätte uns der Faust uns durchaus etwas beibringen können. Dieser Grundsatz setzt aber die Voraussetzung voraus, dass du schon weißt was dir wichtig ist, denn ansonsten kannst du wieder Gefahr laufen, die Werte und Wünsche als das Wichtigste zu erachten und dann total falsche Prioritäten zu setzten. Ich empfehle dir daher in meine Artikel :,,persönliche Ziele“ auf jeden Fall im Voraus zu klären, was dir wichtig ist und was nicht und im Notfall kannst du auch die Übung mit der eigenen Beerdigung immer wieder durchgehen, da ich sie in diesem Artikel ,,persönliche Ziele“ als einer der kraftvollsten Übungen für deine Ziele im Leben erachte. Im zweiten Schritten geht es dann darum sich eigene Prioritäten zu setzten. Prioritäten werden dir nicht nur bei diesen Artikel ,,persönliche Ziele“ dabei helfen wichtig Dinge von unwichtigen zu trennen, sondern auch bei alltäglichen Dingen. Du weißt genau was die erste Priorität ist am Morgen und brauchst auch nicht ständig irgendwelchen To-Do List hinter her zu laufen. Diese Methode ist nämlich die einfachste und simpelste, wenn es darum geht bei der Zielverwirklichung in der Zukunft wirklich erfolgreich zu sein.

persönliche ziele
Du kannst dich bei jeder Aktivität fragen :,,Bringt das mich jetzt meinen Zielen weiter oder nicht?“. Es geht hier nicht darum irgendein zwanghaftes Verhalten aufzubauen, sondern einfach nur zu wissen, ob es für dich persönlich besser ist jetzt 5 Stunden Fernsehen zu gucken oder an deine Geschäftsidee zu arbeiten!

 

persönliche Ziele #3: Zeifresser ausfindig machen und nie wieder etwas aufschieben

Kennst du das auch? Du hast das Gefühl den ganzen Tag nichts Produktives gemacht zu haben und doch ist der Tag schon fast vorbei? Woher kommt das? Immerhin hat jeder von uns 24 Stunden und an dieser Stelle hat es nichts damit zu tun, ob wir reich oder arm sind, denn wie wir mit unserer Zeit umgehen und wie produktiv dieses Verhalten ist, hat viel mehr damit zu tun wie unsere Persönlichkeit aufgebaut ist. Daher möchte ich dir in meiner Artikel ,,persönliche Ziele“ auch nicht irgendwelche sinnlosen Zeitmanagementtipps beibringen, sondern ein viel fundamentales Verständnis von Zielen und Träumen im Leben näher bringen. Als ich mir vorgenommen habe den  Artikel ,,persönliche Ziele“ zu verfassen hatte ich den Gedanken, dass unsere Körper und die restliche physische Welt nur eine Form ist und wir endlich damit anfangen sollten ihr einen Inhalt zu geben! Der Inhalt ist es nämlich auf den wir am Ende unsere Leben zurück blicken wollen und nicht unbedingt der 1,0 Abschluss. Doch an dieser Stelle des Artikels ,,persönliche Ziele“ ist es auch wichtig zu erwähnen, dass es auch durchaus Sinn macht einige Selbstmanagementtipps einzusetzen, um sich einfach selbst vor Zeitfressern zu schützen. Einer der größten Zeitfresser damals war zum Beispiel der Fernsehen. Ich habe damals stundnelang vor dieser Einkommensvernichtungsmaschine gesessen und mir angeschaut wie andere Spaß im Leben haben, anstatt anzufangen selber das Leben zu leben, was ich leben möchte. Jeder von uns hat bestimmte Zeitfresser, wenn es mal nicht von seinem Chef irgendwo hin diktiert wird, denn wir sind schon fast darauf trainiert nur von äußerliche Motivation angetrieben zu werden. Genau deshalb ist es noch wichtiger seine eigenen Zeitfresser im Leben ausfindig zu machen und diese zu eliminieren. Eine einfach und schnelle Methode, die du sofort anwenden kannst, um heraus zu finden, ob du schnell dazu neigst mal deine Zeit zu verschwenden ist dich zu fragen was du konkretes machst, wenn dich mal jemand nicht dazu auffordert etwas bestimmtes zu tun. Schaust du dann auch wie gerne mal Fern oder schweift dein Blick auf dein Smartphone? Es geht hier gar nicht darum sich irgendwelche Vorwürfe zu  machen, denn auch ich habe als diese Dinge damals gemacht und viel Zeit damit verschwendet, um mich von der Gesellschaft als blöd zu verkaufen, aber ich habe einfach diese Erfahrungen als Chance genutzt, um ein für mich besseres und selbstbestimmteres Leben zu führen. Auch du kannst deine Vergangenheit immer als Feedbackmöglichkeit nutzen, um dich persönlich weiter zu entwickeln und deinen Zielen im Leben näher zu kommen.

persönliche Ziele# Fazit

Persönliche Ziele erreichen, aber wie? Wenn du auch persönliche Ziele im Leben hast, die du endlich mal verwirklichen willst und dein eigenes Leben leben willst, anstatt ständig von anderen Menschen gelebt zu werden, dann solltest du darauf achten, wie ich es dir am Anfang des Artikels ,,persönliche Ziele“ genau erläutert habe, eine gute Basis aufzubauen und erstmal deinen Kompass auszurichten. Frage dich was wirklich das ist wofür du brennst und was du wirklich gut kannst und fokussiere dich genau auf diese eine Sache! Persönliche Ziele sind nämlich nichts anderes als der Inhalt mit dem wir unsere Formen füllen wollen![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_cta h2=“Hat dir dieser Artikel gefallen und weiter geholfen?“ h4=“Dann könnte dich das von Be the change auch noch interessieren“ txt_align=“center“ color=“turquoise“ add_button=“bottom“ btn_title=“Jetzt dein erstes neues Zielcoaching holen “ btn_color=“vista-blue“ btn_size=“lg“ btn_align=“center“ btn_link=“url:http%3A%2F%2Fbethechangeyouwanttoseeintheworld.de%2Fgo%2Fverwirkliche-deine-ziele-mit-nlp-schritt-fuer-schritt-deine-ziele-verwirklichen%2F||target:%20_blank|“]Hole dir jetzt dein kostenloses Zielcoaching, wo du schnell und einfach, ohne große Mühen, schon nach kürzester Zeit deinen Zielen um einiges näher kommst![/vc_cta][/vc_column][/vc_row]