Ziele definieren

Ziele definieren

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ziele definieren, aber richtig! Kennst du das auch? Du nimmst dir irgendein bestimmtes Ziel vor zum Beispiel endlich abzunehmen und  mehr Sport zu treiben, um sich fitter und gesünder zu fühlen und du bereitest dich schon mit dem perfekten Trainingsplan vor dein Ziel endlich zu erreichen, aber gibst schon nach ein paar Wochen auf und ärgerst dich über dich selber? Dann solltest du dir zur aller erst keine Vorwürfe zu machen, denn wir alle sind schon mal gescheitert. Die erfolgreichsten Menschen auf der Welt sind so oft auf den Boden gefallen und dachten es geht nicht mehr weiter, aber genau in solchen Situation haben sie die größte Kraft geschöpft und angefangen ihre Ziele richtig zu definieren und somit bei der Zielverwirklichung auch wirklich erfolgreich zu sein. Den oftmals liegt das Problem schon viel weiter in der Vergangenheit, als nur in diesem einem Tag, wo man mal unmotivert war. Ziele definieren ist einer der wichtigsten Punkte, wenn es darum geht bei der Zielerreichung auch wirklich längerfristig dran zu bleiben. Genau deshalb will ich dir in diesem Artikel das Ziele definieren beibringen und hierbei soll es nicht um irgendeinen theoretischen Mist gehen, den du aus der Schule kanntest und direkt wieder vergessen hast, sondern Schritte mit denen du im ersten Schritt deine Ziele definieren kannst und sie dann direkt in die Praxis umsetzen kannst!

Ziele definieren #1: Mit der neuen Sprachmethodik zur Zielerreichung

Die meisten Menschen unterschätzen total die Macht der Sprache und benutzen sie einfach nur irgendwie im Alltag, um sich über das Nötigste auszutauschen. Das kann zwar gut gehen, aber wenn du deine Ziele erreichen willst, und das auf längerfristiger Basis, wirst du in manchen Situation die Sprache brauchen, um gekonnt Ziele definieren zu können und sich in manchen Situation wieder motivieren zu können. Auch das NLP benutzt die Sprache immer wieder, um bestimmte Prozesse im Gehirn zu aktivieren, sodass die Person ihren persönlichen Zielen im Leben näher kommen kann. Gerade wenn du Ziele definieren willst, solltest du Sprache nutzen, um bestimmte Anker zu setzten, die du dann bei der Zielerreichung immer wieder aktiveren kannst und damit erstaunliche Erfolge erzielen willst. Doch was sind genau Anker und wie können sie uns beim Ziele definieren und Ziele erreichen weiter helfen? Anker sind bestimmte innerliche Zustände, die man durch äußere Reize auslösen kann. Diese Vorgang ist auch aus der Psychologie als Konditionierung bekannt und man kann diese Methode sowohl positiv für sich selber benutzen, als auch negativ, um andere Menschen zu manipulieren, Da es aber bei uns darum geht Ziele definieren zu können, wollen wir uns der positiven Wirkung zuwidmen. Hierbei geht es vor allem darum sich auf das zu fokussieren was man will und nicht das, was man nicht will.

Ziele definieren
Ich habe schon in einen meiner letzten Beiträge erwähnt, dass unser inneres Auge negative Sätze wie :,, Ich will nicht zunehmen“ nicht verarbeiten kann und dann meistens das Gegenteil von dem passiert, was wir eigentlich vor hatten, Wenn du also Ziele definieren möchtest, solltest du darauf achten, dass du die Sprache mit der du die Ziele definieren willst immer in eine positive Richtung lenkst! Einige gelungene Beispiele könnten dafür sein:

[list icon=“check“ font_size=“16″ icon_color=“#00ff40″ text_color=“#000000″ columns=“1″ bottom_margin=“10″]

  • ,,Ich werde in 6 bis 7 Monaten 10kg abnehmen, weil ich einen guten Ernährungsplan habe und einen Coach, der mich beim Training unterstützt und immer wieder motiviert“.
  • ,,Ich werde bei der Rede am Samstag selbstbewusst auftreten und mit meiner humorvollen Art alle inspirieren.“
  • ,, Ich werde die nächsten Wochen meinen Fokus auf meine Geschäftsidee setzten, egal was meine Freunde oder meine Familie dazu sagen, da es mein Traum ist und ich fest davon überzeugt bin, dass ich es schaffen werde“.
[/list]

 

Ziele definieren #2: Schnelleres Ziele setzten mit dem Futur spacing

Eine weitere sehr effektive Methode beim Ziele definieren und der Zielsetzung ist das sogenannte Futur spacing. Das Futur spacing kommt aus dem NLP und bedeutet, dass man sich schon jetzt in den zukünftigen Zustand. Dies kan durch die verschiedensten Übungen wie zum Beispiel das Visualisieren wie auch auditive Übungen geschehen. Das Ziel hierbei ist schon so ein gutes und intensives Gefühl davon zu bekommen wie es ist seine Ziele zu erreichen, so dass man bei dem Ziel definieren keine Probleme mehr hat und sein Ziel schnell und einfach erreichen kann. Oftmals haben die Leute nämlich keinen wirklichen Plan wie sich ihr Ziel mal anfühlen wird oder wie es aussehen kann, das führt dazu, dass wenn es mal schwieriger wird, sie schnell den Mut verlieren und ihr Ziel gleich wieder hin schmeißen. Das Futurspacing kann dir dabei helfen immer dein Ziel genau vor Augen zu haben, sodass du dir beim Ziele definieren und später bei der Zielerreichung nicht die ganze Zeit Gedanken machst, ob du deinen Traum nun erreichen kannst oder nicht.

Ziele definieren

 

Oftmals kann es nämlich passieren, dass dein Umfeld ziemlich komisch und in einigen Fällen auch negativ reagieren wird, wenn du Träume verwirklichen willst, die nicht der Norm entsprechen. Nimm dir daher heute einfach mal 1 Stunde Zeit und fange an deine Augen zu schließen und vor deinem inneren Auge ein Bild zu schaffen, was du wirklich von deinem innersten heraus willst!

Ziele definieren #3: Mit dem Smart-Prinzip die Abkürzung nehmen

Am Ende meines Artikels ,,Ziele definieren“ kommen wir noch zur bekannten Smart-Methode, die mittlerweile schon viele kennen. Man kann das Smart-Prinzip nicht nur in der Praxis, sondern schon bei der Zieldefinition einsetzten, da sie schon starkes und fundamentales Grundgerüst bietet, worauf wir dann später mit unseren verschiedenen Techniken aufbauen können. Doch wenn du das Smart-Prinzip noch nicht kennen solltest, will ich es dir mal kurz vorstellen:

[list icon=“check“ font_size=“16″ icon_color=“#00ff40″ text_color=“#000000″ columns=“1″ bottom_margin=“10″]

  • S – Spezifisch
  • M – Meßbar
  • A – Attraktiv und anspruchsvoll
  • R – Realistisch
  • T – Terminiert
[/list]

 

Was dieses Prinzip so beliebt macht ist, dass jeder Buchstabe eine Bedeutung hat und somit noch leichter zu merken und später bei der Zielerreichung zu verwirklichen ist. Auch bei der Zieldefinition solltest du achten, wenn du deine Ziele definieren willst, dass du jeden einzelnen Punkt von dieser Methode durchgehst. Somit stellst du beim Ziele definieren sicher, dass dein Ziel auch wirklich konkret und gut zu meistern ist und nicht irgendwo in der Luft herumschwirrt, wo du keinen Zugang zu ihm schaffen kannst. Fang also heute schon mal damit an deine Ziele aufzuschreiben, indem du diese Methode mit hinein integrierst und dich wundern wirst, wie schnell und einfach du deine Ziele erreichen wirst!

Ziele definieren #Fazit

Wie schafft man es nun seine Ziele zu definieren? Was ist beim Ziele definieren alles von Bedeutung und was kann man getrost zur Seite legen? Du hast mittlerweile schon gelernt, dass du zur aller erst überprüfen musst, ob es wirklich deine Ziele sind, die du verfolgen willst oder doch nur konditionierte Werte und Normen, die dir aufgesetzt wurden. Somit stellst du sicher, dass du auch dein Leben lebst und nicht von anderen Menschen gelebt wirst. Nun kannst du beim Ziele definieren auch die Sprache einsetzten, um deine Ziele auf eine positive Art und Weise zu formulieren und somit schon mal bei der Zieldefinition einen Bezug zu ihnen zu schaffen. Wenn du diese ganzen Schritte beim Ziele definieren durchgegangen bist, kannst du wenn du magst noch mal alles mit der Smart-Methode überprüfen und schauen, ob das Ziel, das du erreichen willst, auch wirklich zu erreichen ist. Wenn du all diese Punkte mit beachtest, wirst du dich schon bald wundern wie schnell und einfach dir das Ziele definieren fallen wird![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_cta h2=“Hat dir dieser Artikel gefallen und weiter geholfen?“ h4=“Dann könnte dich das von Be the change auch noch interessieren“ txt_align=“center“ color=“turquoise“ add_button=“bottom“ btn_title=“Jetzt dein erstes neues Zielcoaching holen “ btn_color=“vista-blue“ btn_size=“lg“ btn_link=“url:http%3A%2F%2Fbethechangeyouwanttoseeintheworld.de%2Fgo%2Fverwirkliche-deine-ziele-mit-nlp-schritt-fuer-schritt-deine-ziele-verwirklichen%2F%20_blank||target:%20_blank|“]Hole dir jetzt dein kostenloses Zielcoaching, wo du schnell und einfach, ohne große Mühen, schon nach kürzester Zeit deinen Zielen um einiges näher kommst![/vc_cta][/vc_column][/vc_row]